Upcycling - die Arbeit von tjuub

Hast du dich schon einmal gefragt, was alles hinter der Arbeit von tjuub steckt? Welche Materialien wir verwenden und warum sie so besonders sind? Was Upcycling eigentlich wirklich bedeutet und was für Arbeitsschritte hinter der Produktion stecken? Warum es mehr Arbeit ist, als man vielleicht denkt, zeigen wir euch in diesem Beitrag.

Wie alles begann

Dagmar Kinter - Gründerin von tjuub - näht seit ihrer Kindheit und hat sich irgendwann voll und ganz der Upcycling-Schneiderei verschrieben. Seit 2014 ist sie Fahrradschlauch- und Planenretterin und gründete ihre eigene Nähmanufaktur in Brandenburg an der Havel.
Die Idee, es mal mit dem ungewöhnlichen Material - Fahrradschlauch - auszuprobieren, lieferte ihr ein Fahrradhändler. Denn die vielen ausrangierten Fahrradschläuche könnten doch bestimmt noch zu etwas nutze sein. Viel Zeit und Nähversuche später, hatte Dagmar den Dreh raus und rüstete technisch um. Zuerst ganz klein angefangen mit einem eher ungewöhnlichen Material und heute eine eigene Werkstatt, in der viel Platz für Kreativität und nachhaltige Ideen ist.

Die Mission von tjuub: Die durchdachte Kombination aus Nachhaltigkeit, Tragekomfort und zeitlosem Design! Aus gebrauchten Fahrradschläuchen, Gewebeplanen und Werbebannern werden tolle Unikate, die ihres Gleichen suchen, gefertigt. Mit abgefahrenen Taschen und Accessoires abseits vom Mainstream unterstreichst du nicht nur deinen Sinn für Nachhaltigkeit, sondern auch deine Individualität.

Industrienähmaschine

Was ist Upcycling?

Upcycling bedeutet Wiederverwertung und Nachhaltigkeit und rettet nicht nur alte Schätze und Materialien vor dem Müll, sondern auch die Umwelt vor weiterer Verschmutzung. Es ist ein Wortspiel der englischen Wörter „up“, also „nach oben“, und „recycling“, zu Deutsch „Wiederverwertung“.
Durch Upcycling wird ein Mehrwert geschaffen und die Aufwertung der Materialien steht im Vordergrund. Die entstandene Neukreation hat im Idealfall einen höheren Wert als zuvor. Aus vermeintlichen Abfallprodukten oder unnützen Gegenständen werden neue Gebrauchsgegenstände gefertigt. Aus Kunststoffen werden so beispielsweise neue Verpackungen oder sogar Taschen.

Upcycling Material

Wir bei tjuub nutzen die folgenden Materialien für unsere Taschen und Accessoires, weil sie tolle Eigenschaften haben und es eine Verschwendung und sehr schade wäre, sie einfach in den Müll zu schmeißen.

Fahrradschläuche

Wir nähen zu 100% mit alten Fahrradschläuchen und Fahrradreifen. Das heißt: Für unsere Taschen und Accessoires müssen keine neuen Schläuche dran glauben, die lieber durch die Gegend fahren. Die alten Schläuche und Reifen bekommen wir von Fahrradhändlern, die fest mit uns zusammenarbeiten. Diese stammen aus Reparaturen von Platten und können im ursprünglichen Zweck nicht mehr weiterverwendet werden und wurden ausrangiert. Im Müll müssen sie deshalb aber auch nicht landen, denn aus ihnen lässt sich so viel Neues und Schönes machen.
Die alten Schläuche werden vor dem vernähen gründlich gereinigt. Der Gummigeruch ist nur noch dezent wahrnehmbar.

Gewebeplanen

Unsere Gewebeplanen, aus denen wir Shopper und Umhängetaschen fertigen stammen aus der Produktion von LKW-Plane oder Bootspersenningen. Die Planen, die bei uns unter die Nähmaschine kommen, sind als Verschnitt oder als zweite Wahl Produkte nicht mehr für die ursprüngliche Verwendung geeignet. Sie sind also unbenutzt, wären aber trotzdem im Müll gelandet. Das Material beziehen wir direkt von den Herstellern.

Werbebanner

Auch Werbebanner eignen sich super als tolle Designer-Shopper. Sie bringen mit ihren Motiven etwas Schwung in das Design und sind einzigartig. Wir nutzen dafür ausgewählte Werbebanner, deren Werbezeit hinter ihnen liegt, die ersetzt werden und danach im Müll landen würden.

Fahrradschlauch und Gewebeplane

Materialien für die Details

Kurzwaren wie Reißverschluss, Zipper, Garn oder Labels kaufen wir neu. Die erstklassige Qualität können wir hier nur mit neuem Zubehör gewährleisten. Die Gurte für unsere Taschen sind auch neu. Hier wären uns gebrauchte Gurte lieber, diese sind aber im Einkauf teurer als Neuware.

Eigenschaften der Upcycling-Materialien

  • Jedes Stück ein Unikat, da kein Fahrradschlauch, kein Fahrradreifen, keine Gewebeplane und kein Werbebanner gleich sind. Sie alle haben ihren eigenen kleinen Macken und Besonderheiten.
  • Wasserabweisend
  • Lange haltbar & robust
  • Fahrradschlauch verhält sich in der Benutzung wie Leder: er wird immer glatter, geschmeidiger und glänzender
  • Löcher beim Fahrradschlauch reißen nicht weiter aus und können leicht geflickt werden

Die Arbeitsschritte beim Upcycling

Upcycling Produkte herzustellen ist viel aufwändiger, als Produkte aus neuen Materialien. Es stecken viele zusätzliche Arbeitsschritte und Aufwand hinter der Produktion. Würden wir Taschen aus Stoff nähen, dann würden wir den Stoff kaufen, zuschneiden und losnähen. Aber das machen wir nicht, denn wir haben uns ganz dem Upcycling verschrieben und lieben die Arbeit, auch wenn es etwas mehr Arbeit erfordert. Wir holen die Schläuche bei den Händlern ab, sortieren diese, schneiden, waschen, trocknen und sortieren noch einmal. Dann werden Schläuche schon einmal zusammengenäht, sodass wir eine Grundfläche erhalten, danach nochmals zugeschnitten und erst dann geht es ans Nähen des eigentlichen Produktes. Wie du siehst steckt hier eine Menge Arbeit und viel Liebe hinter jedem einzelnen Produkt. Die Arbeit ist nicht immer leicht, aber wir lieben die Eigenarten und Eigenschaften unserer besonderen Materialien. Die Tatsache aus Altem etwas Neues zu schaffen und mit dem Ergebnis euch eine Freude zu machen, macht die zusätzliche Arbeit mehr als wett.

Upcycling - Arbeitsschritte

Melde dich zum tjuub Newsletter an und erfahre immer zuerst von neuen Unikaten.

Plastikfrei

Plastik ist mittlerweile ein Bestandteil in fast allen Lebenssituationen geworden. Aber auch zu einem immer größer werdenden Problem für unsere Umwelt und auch für uns. Deshalb müssen wir hier umdenken und der Plastikflut entgegenwirken. Wir sind überzeugt, dass wir eine Menge erreichen können, indem wir kleine Entscheidungen im Alltag bewusster treffen. Ganz ohne erhobenen Zeigefinger wollen wir bei tjuub mit gutem Beispiel vorangehen.

plastikfrei

Plastikfreier Versand

Wir verpacken unsere Produkte komplett plastikfrei und versenden CO2 neutral mit dem DHL GoGreen Service. Wir verpacken in minimalistischen und platzsparenden Kartons und polstern nur wenn nötig mit etwas Papier, damit die Produkte heil bei dir ankommen.

Plastikfreies Einkaufen mit Upcycling Taschen - und zwar in doppelter Hinsicht

Plastikfrei einkaufen in doppelter Hinsicht - wie ist das gemeint? Im ersten Schritt kaufst du deine Umhängetasche oder deinen Shopper bei uns komplett plastikfrei ein. Plastikfreier Versand und Verpackung. Sobald du deine Upcycling Tasche in den Händen hältst kann es auch schon losgehen. Die Tasche beim Einkauf dabei und damit nie wieder auf Plastiktüten angewiesen. Du kannst alles in deiner robusten & langlebigen Tasche verstauen, so sparst du im Alltag eine Menge Plastik ohne großen Aufwand ein!

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Wenn Du im tjuub online Shop kaufst, leistest du Deinen Beitrag zu einem nachhaltigen Konsum. Deine Entscheidung für eine Upcycling Tasche oder Accessoire spart Ressourcen und Du unterstützt unsere nachhaltige Unternehmensführung.

Nachhaltigkeit bei…

  • CO2 neutralem Versand
  • der Wiederverwendung gebrauchter Kartons
  • plastikfreier Verpackung
  • minimalistischer und platzsparender Verpackung
  • der Verwendung von Recyclingpapier
  • der Verwendung von Ökostrom für Werkstatt und Büro
  • einem papierarmen Büro
  • der Zusammenarbeit mit Lieferanten mit plastikarmer Verpackung

Baumspenden - der tjuubwald

Mit unserer Aktion #tjuubwald, die wir 2021 im Mai gestartet haben, pflanzen wir für jede Bewertung, die wir erhalten, einen Baum über Primaklima e.V.. Je mehr Bewertungen, desto mehr Bäume und damit so viel neues Leben und Unterstützung für die Umwelt wie möglich. Hierbei zählt jede Plattform und außerdem informieren wir dich monatlich auf Instagram über den Fortschritt und die Anzahl der gepflanzten Bäume. Für kleine Labels sind Rezensionen und jede einzelne Bewertung unglaublich wichtig. Ihr leistet damit einen großen Beitrag und bereitet kleinen Labels eine große Freude. Diese Freude möchten wir teilen und etwas zurückgeben und pflanzen zusammen mit Euch den tjuubwald und lassen ihn jeden Monat weiter wachsen.

Baumspenden

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen